.:: Andi Valent ::.

Andi Valent hatte schon immer eine Anziehungskraft zu kulturellen Orten mit einem Fünkchen Wahnsinn und ausgebauter Handbremse. Ob im Sisyphos in Berlin mit seinem Lieblingspartner Yobovski, als Resident im Hamburger Moloch (RIP) oder dem Südpol sowie der dort angedockten Tanzwüste – überall ist es ihm ein Herzensanliegen, das Geschehen aufzusaugen, auszuleben und in Bezug auf die Hamburger Institutionen auch mitzugestalten. Der musikalische Output, den er in seinem Ruhepol hinter dem DJ-Pult zusätzlich beisteuert, lässt sich am besten mit rollend und kraftvoll benennen. Die im Namen angedeutete Ambivalenz offenbart sich jedoch erst im separierten Interesse für Slowtech auf der einen und psychedelischem Techno auf der anderen Seite. Als Teil der Tempest Veranstaltungscrew ist er zudem mitverantwortlich für das Konzept und die musikalische Kuration der Partyreihe im Südpol.

*

Andi Valent has always been drawn to cultural places with a touch of madness and a fully released handbrake. Whether at Sisyphos in Berlin with his favorite partner Yobovski, as a resident at the Hamburger Moloch (RIP), or at Südpol and the associated Tanzwüste – it is always close to his heart to absorb, live, and, especially concerning Hamburg institutions, actively shape the happenings. The musical output he adds from his sanctuary behind the DJ booth can be best described as rolling and powerful. However, the ambivalence implied in the name only reveals itself in the separated interest for Slowtech on one side and psychedelic Techno on the other. As part of the Tempest event crew, he is also jointly responsible for the concept and musical curation of the party series at Südpol.

Click on the button to load the content from Soundcloud.

Load Soundcloud